PROJEKT »COFFEE FOR CARE«

Wir bei Minges sind uns unserer sozialen Verantwortung bewusst. Durch die Unterstützung verschiedener Projekte – sowohl regional als auch in den Herkunftsländern unseres Kaffees – möchten wir sozial benachteiligten Kindern eine bessere Zukunft ermöglichen.

OberschwarzachDEUTSCHLAND

Kooperation mit dem Erich-Kästner-Kinderdorf
https://minges-kaffee.de/wp-content/uploads/2019/08/teaser_Kinderdorf_Schulchen.png

Das Erich-Kästner-Kinderdorf hilft Kindern aus schwierigen familiären Verhältnissen, nach Verhaltensauffälligkeiten oder psychischen sowie physischen Gewalterfahrungen.

TansaniaAFRIKA

Bau eines »Minges-House« als Unterbringungsmöglichkeit für Jugendliche
https://minges-kaffee.de/wp-content/uploads/2019/08/teaser_2019_Plan_Minges_house.png

Tansania ist ein von der Landwirtschaft geprägtes Land. Kinder in entlegenen, ländlichen Gebieten haben dort oft keine Möglichkeit eine Schule zu besuchen, weil der Weg zur nächsten Schule zu weit wäre.

Zusammen mit Brot und Bücher e.V. finanzieren wir die Erweiterung einer der wenig existierenden weiterbildenden Schulen.

ChamarajnagarINDIEN

Patenschaft für 25 Kinder der Organisation Deenabandhu
https://minges-kaffee.de/wp-content/uploads/2019/08/teaser_Deenabandhu_5_bearb.png

Deenabandhu ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Chamarajnagar, Indien. Sie setzt sich für die Bildung und Rehabilitation von Waisenkindern, und Kindern aus armen Verhältnissen ein.

DeutschlandERICH-KÄSTNER-KINDERDORF

slide_Kinderdorf_Schulchen
slide_Kinderdorf_Schulchen_2
slide_Kinderdorf_Schulchen_3

Das Erich-Kästner-Kinderdorf hilft Kindern aus schwierigen familiären Verhältnissen, nach Verhaltensauffälligkeiten oder psychischen sowie physischen Gewalterfahrungen.

Wir kooperieren mit dem Verein Brot und Bücher e.V., der seit über 20 Jahren viele Projekte des Kinderdorfs wesentlich finanziert. Beispielsweise eine eigene Schule für komplex-traumatisierte Kinder und Jugendliche,  ein Wohn- und Therapiezentrum, ein Gewächshaus, eine Obstplantage oder ein Mühlrad zur nachhaltigen Stromerzeugung.

TansaniaBAU EINES »MINGES-HOUSE«


Tansania ist ein von der Landwirtschaft geprägtes Land. Kinder in entlegenen, ländlichen Gebieten haben dort oft keine Möglichkeit eine Schule zu besuchen, weil der Weg dorthin zu weit wäre.

Zusammen mit Brot und Bücher e.V. finanzieren wir die Erweiterung einer der wenig existierenden weiterbildenden Schulen um eine schulnahe Unterbringungsmöglichkeit für ca. 90 Mädchen. Ein Haus für Jungen wurde bereits gebaut. Bis zum Jahr 2020 sollen die Baumaßnahmen abgeschlossen sein.

slide_2019_Plan_Minges_house
slide_IMG_20190802_162705_4
slide_IMG_20190806_153003_0

IndienPATENSCHAFT ÜBER DIE ORGANISATION »DEENABANDHU«

slide_5_bearb
slide_27
slide_36
slide_20
slide_Greeting-card.jpeg
slide_Greeting-card1

Deenabandhu ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Chamarajnagar, Indien. Sie setzt sich für die Bildung und Rehabilitation von Waisenkindern, und Kindern aus armen Verhältnissen ein.

Deenabandhu nimmt Mädchen und Jungen auf, denen die elterliche Fürsorge entzogen wurde. Jedes Kind wird solange unterstützt bis es wirtschaftlich selbständig ist. Auch Kinder aus umliegenden Dörfern oder Kinder aus Randgruppen können dort die Schule besuchen. Die Kosten werden komplett von der Organisation übernommen. Wir übernehmen dort derzeit eine Patenschaft für 25 Kinder.

Deenabandhu bietet außerdem ein jährliches Stipendienprogramm mit finanzieller Unterstützung für 60 bis 70 Studenten und fördert lokale Projekte zur ländlichen Entwicklung und zur Stärkung von Frauen.

Packstation finden