AM ANFANG WAR DER ZUFALL

Um den Kaffee ranken sich seit jeher viele Legenden. Eine besagt, dass Hirten aus dem ehemaligen Königreich Kaffa (heutiges Äthiopien) die im rohen Zustand ungenießbaren Früchte eines Strauches probiert und angewidert ins Feuer gespuckt haben. Kurz darauf verbreitete sich ein köstlicher Duft: Die ersten Kaffeebohnen wurden geröstet – der Rest ist Geschichte.

KAFFEE INTERESSIERT UNS DIE BOHNE

https://minges-kaffee.de/wp-content/uploads/2018/11/Kaffeekunde-Bohne-Herkunft.jpg

HERKUNFT

Im Hause Minges wird Qualität groß geschrieben. Aus diesem Grund verarbeiten wir in unserer Rösterei nur die edelsten Rohkaffeesorten. Unsere Bohnen stammen aus den besten Anbaugebieten der Welt, darunter Brasilien, El Salvador und Peru. Langfristige Verträge sichern eine gleichbleibend hohe Qualität – genau wie ein Team erfahrener Kaffeekenner, das die Kaffeebohnen für unsere Produkte direkt vor Ort selektiert.

https://minges-kaffee.de/wp-content/uploads/2018/11/Kaffeekunde-Bohne-Anbau.jpg

ANBAU

Ob Plantagen-, Garten-, Semi-Forest oder Wildkaffee: Das schwarze Gold wird in mehr als 80 Ländern auf verschiedene Arten angebaut. Kaffee wächst auf Sträuchern der Pflanzenfamilie Coffea. Ihre Früchte, besser bekannt als Kaffeekirschen, enthalten je zwei Kerne: die begehrten Kaffeebohnen. In der Reifezeit, die bis zu zehn Monate dauern kann, ändern die Kirschen ihre Farbe von Grün über Gelb zu Rot. Erst dann haben sie ihren idealen Reife- und Aromagrad erreicht und werden geerntet.

https://minges-kaffee.de/wp-content/uploads/2018/11/Kaffeekunde-Bohne-Transport.jpg

TRANSPORT

Nach Größe, Farbe und Dichte sortiert, werden die Bohnen anschließend in Säcken abgefüllt und in Containern verladen. Dann geht es für den Rohkaffee auf große Reise: vom Heimathafen im Anbauland über das Meer bis in unsere Rösterei. Dort testen wir die Bohnen nochmals auf Herz und Nieren. Stimmt die Qualität, erhalten sie unter Aufsicht unserer erfahrenen Kaffeeröster den letzten Feinschliff.

ROBUSTA VS. ARABICA

Entdecke den Unterschied

Die geläufigsten und bedeutsamsten Kaffeesorten der Gattung Coffea sind Robusta und Arabica. Denn im Gegensatz zu anderen ihrer Art speichern sie ausreichend Koffein in ihren Samen. Jede der beiden Sorten weist ganz charakteristische Eigenschaften auf, die wir uns gekonnt zunutze machen und handwerklich perfektionieren.

ROBUSTA

(Coffea Canephora)
https://minges-kaffee.de/wp-content/uploads/2018/11/Kaffeekunde-Bohne-Robusta.png

ARABICA

(Coffea Arabica)
https://minges-kaffee.de/wp-content/uploads/2018/11/Kaffeekunde-Bohne-Arabica.png

Robustas wachsen in niedrigeren Höhenlagen zwischen 300 und 800 Metern über dem Meeresspiegel. Wie ihr Name schon verrät, sind die Pflanzen im Vergleich zu Arabicas weitaus widerstandsfähiger gegenüber Klimaschwankungen, Parasiten und Krankheiten. Robusta-Bohnen sehen meist rundlich aus und besitzen auf der flachen Seite einen geraden sowie breiten Einschnitt. Sie erzeugen eine hervorragende Crema – und gehören deshalb in jeden guten Espresso.

Hochlandkaffees wie Arabicas gedeihen am besten in Lagen zwischen 900 und 2.000 Metern. Sie sind größer und flacher als Robustas und in ihrer Form deutlich ovaler. Die Einkerbung ist sanft geschwungen und erinnert an ein S. Die Arabica-Bohne enthält wenig Koffein und Chlorogensäure. Sie zeichnet sich somit durch eine feine Säure aus und ist sehr gut verträglich.

Höhenlage:

300 – 800 m

Resistenz:

hoch

Koffein:

2 – 4,5 %

Temperatur:

22 – 30  C°

Ideal für:

Espresso

Höhenlage:

900 – 2.000 m

Resistenz:

niedrig

Koffein:

1,1 – 1,7 %

Temperatur:

16 – 24  C°

Ideal für:

Filterkaffee

DIE ORIGINAL MINGES-LANGZEITRÖSTUNG

In der Ruhe liegt die Aromakraft
https://minges-kaffee.de/wp-content/uploads/2018/11/Kaffeekunde-Head-Trommelroestung.jpg

Seit mehr als 80 Jahren veredeln wir unsere hochwertigen Rohkaffees im traditionellen Trommelröstverfahren. Dieses läuft besonders langsam und schonend ab. Die Temperatur in der gusseisernen Rösttrommel beträgt maximal 210 Grad Celcius. Durch die ständige Drehbewegung verteilt sich die Hitze gleichmäßig und die Kaffeebohnen werden ohne direkten Flammenkontakt geröstet. Bei uns dauert dieser Vorgang bis zu 20 Minuten – wesentlich länger und aufwendiger als die industrielle Heißluft-Röstung (90 Sekunden). Dafür garantieren wir, dass sich wirklich alle Aromastoffe, die in den Bohnen stecken, vollends entfalten und ein harmonisches Geschmacksbild erzeugen. Dem Kaffee gilt eben nicht nur unsere Leidenschaft, sondern auch unsere Geduld. Minges Kaffee ist eine echte Herzensangelegenheit – und das schmecken Sie auch!

Kaffee enthält mehr als 80 verschiedene Säuren. Diese beeinflussen maßgeblich den Geschmack, führen bei manchen Menschen aber zu Unverträglichkeiten. Durch unsere Langzeitröstung gehen sämtliche Reiz- und Bitterstoffe fast verloren. Der Gehalt an Chlorogensäure, welche Sodbrennen und Magenbeschwerden hervorrufen kann, reduziert sich stark.

Je langsamer und schonender die Kaffeebohnen geröstet werden, desto niedriger ist am Ende ihr Säuregehalt. Der Kaffee wird angenehm mild und bekömmlich – und überzeugt dennoch durch ein kräftiges Aroma. Das Ergebnis sind magenschonende und vollmundige Produkte, hinter denen wir voll und ganz mit unserem Namen stehen.

VON SCHWARZ BIS WEISS

Espresso-Guide: Leckere Espresso-Spezialitäten
https://minges-kaffee.de/wp-content/uploads/2018/11/Kaffeekunde-Head-Espresso-Guide.jpg

ESPRESSO

https://minges-kaffee.de/wp-content/uploads/2019/09/Kaffeekunde_Espresso_Guide_d_espresso.png

LATTE

https://minges-kaffee.de/wp-content/uploads/2019/09/Kaffeekunde_Espresso_Guide_d_latte.png

CAPPUCCHINO

https://minges-kaffee.de/wp-content/uploads/2019/09/Kaffeekunde_Espresso_Guide_d_cappuccino.png

AMERICANO

https://minges-kaffee.de/wp-content/uploads/2019/09/Kaffeekunde_Espresso_Guide_d_americano.png

CAFFÈ MOCHA

https://minges-kaffee.de/wp-content/uploads/2019/09/Kaffeekunde_Espresso_Guide_d_caffe_mocha.png

LATTE MACCHIATO

https://minges-kaffee.de/wp-content/uploads/2019/09/Kaffeekunde_Espresso_Guide_d_latte_macchiato.png

AUF DEN GESCHMACK GEKOMMEN

Die Vielfalt der Kaffeearomen

Nussig wie ein Vollkornkeks, blumig wie Rosenblüten oder fruchtig wie ein roter Apfel: Kaffee setzt sich aus mehr als 800 Aromen zusammen. Diese entstehen ganz natürlich und werden durch Faktoren wie Kaffeesorte, Bodenbeschaffenheit und Anbaubedingungen beeinflusst. Aber auch die anschließende Röstung und Zubereitung tragen wesentlich zum Geschmack des beliebten Heißgetränks bei. Letzteren nehmen wir beim Probieren vor allem über die Zunge wahr. Doch auch Nase und Gehirn schalten sich mit ein und lenken unsere Wahrnehmung. 

BEI UNS DREHT SICH ALLES UM DEN GUTEN GESCHMACK

Das Aromarad des Kaffeeverkosters

Um den Kaffeegeschmack schematisch einordnen und differenziert beschreiben zu können, werfen Verkoster gerne einen Blick auf sogenannte „Flavour Wheels“, wie etwa das von der BSOC (Berlin School of Coffee). Das Aromarad ist in mehrere Kreise gegliedert, die sich immer weiter unterteilen – bis hin zu den spezifischsten Aromacharakteristika. 

Nehmen Sie einen Schluck, schließen Sie die Augen und schärfen Sie die Sinne. Wonach schmeckt Ihr Kaffee?

https://minges-kaffee.de/wp-content/uploads/2018/11/Kaffekunde-Infobox-BG2.png
https://minges-kaffee.de/wp-content/uploads/2018/11/Kaffekunde-Icon-Roestdiplom-0.png

Mit dem Kaffee-Workshop zum Minges-RöstdiplomKAFFEE IST FÜR SIE NICHT NUR EIN GETRÄNK, SONDERN LEBENSELIXIER?

Dann ist es an der Zeit, Ihre lodernde Leidenschaft mit brandheißem Insiderwissen weiter anzufachen. Werden Sie vom Kaffeeliebhaber zum Kaffeekenner und erlernen Sie die Kunst des handwerklichen Kaffeeröstens! In unserem Röst-Atelier bringen wir Ihnen die wichtigsten Grundlagen rund um den beliebten Muntermacher näher – von der Geschichte über Anbau und Ernte bis hin zur Aufbereitung und Röstung.

Nach dem theoretischen Teil legen Sie schließlich selbst Hand an und stellen Ihr erworbenes Wissen an der Röstmaschine unter Beweis. Zum krönenden Abschluss verkosten Sie in gemütlicher Runde Ihre selbst hergestellten Kreationen sowie eine leckere Auswahl unserer Minges Kaffeespezialitäten.

LET’S ROAST!

Terminanfragen und Reservierungen bitte per E-Mail an stammhaus@minges-kaffee.de. Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 951 / 22 31 9.

Preis

39,90 € p. P.
Bei einer Gruppengröße ab 5 Personen nur 29,90 € p. P.

https://minges-kaffee.de/wp-content/uploads/2018/11/ROESTUNG_0000s_0002_ROESTDAUER.png

DAUER

2,5 bis 3 h
https://minges-kaffee.de/wp-content/uploads/2018/11/Kaffekunde-Icon-Roestdiplom-2.png

GRUPPEN

Gruppen bis max. 12 Personen
https://minges-kaffee.de/wp-content/uploads/2018/11/Kaffekunde-Icon-Roestdiplom-3.png

KAFFEE

Reichhaltige Auswahl an verschiedenen Kaffeespezialitäten
https://minges-kaffee.de/wp-content/uploads/2018/11/Kaffekunde-Icon-Roestdiplom-4.png

DIPLOM

Persönliches Röstdiplom für alle Teilnehmer

Packstation finden